Big 5 Teambeiträge

Dieser Fragebogen basiert auf dem APF und wurde auf die fünf Faktoren der Big-Five-Theorie gekürzt. Er liefert einen standardisierten Wert der Big-Five-Faktoren und auch der primären und sekundären Teamrolle des Kandidaten. Diese Rollen folgen dem Modell von Belbin und sagen aus, was jemand an ein Team beiträgt. 

Auswertung

Persönlichkeit
Die Auswertung folgt der Hauptstuktur der Big-Five-Theory: Verträglichkeit, Gewissenhaftigkeit, Extraversion, Offenheit und Stabilität.

Teamrollen
Aufgrund einer Analyse des APF und des Teamrollenindikators wurde eine Verbindung zwischen der Persönlichkeit und den Teamrollen gemacht. Diese Zuordnung sagt voraus, welche Rolle ein Kandidat aufgrund seiner Persönlichkeit im Team einnehmen wird. Die Teamrollen sind:

  • Netzwerker: Ein Netzwerker ist extrovertiert, herzlich und fröhlich.
  • Koordinator: Ein Koordinator ist dominant und extrovertiert.
  • Qualitätsüberwacher: Ein Qualitätsüberwacher versucht dafür zu sorgen, dass alles nach Plan verläuft.
  • Praktiker: Ein Praktiker ist aktionsgerichtet. Er möchte getroffene Beschlüsse sofort ausführen.
  • Denker: Ein Denker ist originell, innovativ und lösungsorientiert.
  • Beobachter: Ein Beobachter ist kritisch gegenüber Vorschlägen oder Argumenten.
  • Teamplayer: Ein Teamplayer sorgt für eine gute Atmosphäre und Harmonie im Team.
  • Unternehmer: Ein Unternehmer ist ergebnisorientiert, er will etwas leisten und gewinnen.
  • Spezialist: Ein Spezialist hat umfassendes Wissen auf seinem Gebiet und hat sich zu einem Experten entwickelt.

Teambeiträge

Teambeiträge ist ein alternatives Modell zu Teamwork. Es geht hier nicht so sehr darum, welche Rolle jemand erfüllt, sondern vielmehr, welchen Beitrag er im Team leistet. Auch hier wird davon ausgegangen, dass die Persönlichkeit eine Erwartung generiert, welchen Beitrag diese Person an ein Team leisten wird. Ob dies in einem bestehenden Team auch wirklich so ist, wird am besten mit dem 360-Grad-Feedback untersucht. Deshalb ist der Fragebogen Teambeiträge auch als Feedback-Fragebogen verfügbar. Die Teambeiträge sind:

  • Leiten: Leitet Sitzungen, stellt Ziele auf und ermutigt die Teammitglieder, diese zu erreichen.
  • Zusammenhalt: Sorgt für Zusammenhalt und Verbundenheit im Team.
  • Lösungen: Bietet Lösungen zu Problemen an und bringt kreative, originelle Beiträge im Team ein.
  • Organisation: Organisiert die Arbeit des Teams und konzentriert sich auf Details.
  • Fachwissen: Bringt spezifisches, spezialisiertes Wissen und Erfahrung ins Team.
  • Herausfordern: Wagt es, Dinge zu hinterfragen und Risiken zu benennen.
  • Engagement: Ist voll im Team involviert, findet das Team wichtig und setzt sich voll und ganz ein.
  • Vollenden: Setzt sich dafür ein, dass Dinge abgeschlossen werden, ist zuverlässig beim Vollenden der eigenen Aufgaben und der Arbeit von anderen.

Beispielgrafik aus den Ergebnissen des Fragebogens Teambeiträge