Interesse H

Interesse H wurde entwickelt, um Interessen für Studienrichtungen und daran gekoppelte Sektoren/Branchen aufzuzeigen.

Es gibt die folgenden drei Fragebögen: Interessefragebogen für Aufgaben und Branchen (IAB), Interesse H für Universität oder Fachhochschule, Interesse N für Berufsschule / Realschule / Hauptschule

Anwendung

Das Ziel dieser Fragebögen besteht darin, die Interessen eines Kandidaten aufzuzeigen um ihm bei der Studien- oder Berufswahl behilflich zu sein.

Entwicklungsgeschichte

Der Interessentest wurde auf Grundlage einer Umfrage unter Studenten verschiedener Studienrichtungen an Fachhochschulen und Universitäten zusammengestellt. Die Studenten mussten angeben, was sie an ihrem Studium interessant fanden. Dies führte zu einer großen Anzahl von Aussagen über Interessen. Nach verschiedenen Analysen ist daraus ein Fragebogen entstanden, der in der Sprache von Studenten Interessengebiete inventarisiert. Daher ist der Fragebogen vor allem für die Studienwahl geeignet, kann aber auch für die Berufswahl sinnvoll eingesetzt werden. Skalen von Interesse H:

Geisteswissenschaften: Sprache und Kultur, Kommunikation, Geschichte, Kunst, Musik, Theologie und Philosophie

Naturwissenschaften: Architektur, Geologie, Informatik, Exakte Wissenschaften, Technik, Agrikultur, Biologie

Gesellschaftswissenschaften: Humanmedizin, Tiermedizin, Gesundheitswesen, Pädagogik, Wirtschaft und Finanzen, Management und Politik, Sozialpolitik, Handel, Rechtswissenschaften

Spezifische Interessengebiete: Sport, Sicherheit, Tourismus

Beispielfragen Interesse H

 

Auswertung

Beispielgrafik aus der Analyse des Interess H